Sie sind hier: Aktuelles » 

Börde-Gymnasiasten spenden Erntegaben für die DRK-Tafel

Fünftklässler und ihre Eltern sehr spendenfreudlich

Am Börde-Gymnasium Wanzleben feierten Schüler und Lehrer ein Erntedankfest. Die gespendeten Erntegaben brachten die Mädchen und Jungen der fünften Klasse im Rahmen des Ethik- und Religionsunterrichts zur Tafel des Sozialen Zentrums "Alter Bahnhof" des DRK Kreisverbandes Wanzleben. Für die Gaben bedankte sich die Leitung des Börde Gymnasiums bei den spendefreudigen
Schülern mit ihren Eltern und auch einigen Lehrern. Im Sozialen Zentrum "Alten Bahnhof" des DRK-Kreisverbandes Wanzleben sahen sich die Schüler nach der Übergabe der Spenden den Speiseraum, die Kleiderkammer und die Werkstatt an. Die Mitarbeiter des Zentrums bedankten sich bei den Gymnasiasten mit leckerem Zuckerkuchen. "Und wer dieses Mal seine Spende vergessen hat, kann dann bei unserer nächsten Spendenaktion zum Nikolaus gerne daran denken und nützliche Sachen mitbringen", sagte Lehrerin Marion Bauer.

Volksstimme, 11.10.2018 (Mathias Müller)

15. Oktober 2018 14:08 Uhr. Alter: 31 Tage