Sie sind hier: Aktuelles » 

JRK-Gruppe beim Nachtorientierungslauf gestartet

25 Kilometermarsch absolviert

Als Sieger bei den Jugendrotkreuz-Landeswettbewerben in der Stufe 2 qualifizierten sich die Saniqueens aus Wormsdorf für den Nachtorientierungslauf in Pinneberg bei Hamburg. Unter dem Motto „Rotkäppchen und der böse NOLf“ gingen die Nachwuchsretterinnen verkleidet als Märchen Frau Holle mit Karte und Kompass ausgestattet auf die Strecke. Neben allgemeinen Geschicklichkeitsaufgaben wurden die Ersten Hilfe Kenntnisse abverlangt. Begleitet wurde die Gruppe durch den Ehrenamtlichen Frank Bergeest und der Gruppenleiterin Ingrid Siedentopf. Nach 15 Stunden, einer Strecke von über 25 Kilometern und einigen Blasen mehr an den Füßen kamen die Teilnehmerinnen sichtlich erschöpft im Ziel an. Als eine der jüngsten Gruppen belegten sie den 15. Platz.

01.10.2019, Carolin Sauer

1. Oktober 2019 16:54 Uhr. Alter: 43 Tage