Sie sind hier: Aktuelles » 

Das DRK als ein Kultureller Faktor

Kurse in Wefensleben und Wormsdorf / Konzertkarten „Live im Anbau“

Das deutsche Rote Kreuz im Kreisverband Wanzleben ist in den Gemeinden Wefensleben und Wormsdorf nicht nur eine Institution mit vielen Angeboten, sondern auch ein kultureller Faktor, denn neben Kursen werden auch etliche weitere Veranstaltungen angeboten.


Der neue Zehn-Wochen-Kurs in der Seniorengymnastik- und damit der letzte für dieses Jahr – hat in Wefensleben erst kürzlich begonnen. Zur Überraschung der Gymnastikteilnehmerin Christel Götze überreichte die Übungsleiterin Barbara Schürmann ihr einen Präsentkorb. Christel Götze hatte nämlich dieses Präsent bei einem Preisschreiben des Rot-Kreuz-Magazins gewonnen.

Im Anschluss ging es aber im Kreis von Gleichgesinnten und ohne Leistungsdruck los mit den gymnastischen Übungen. Dazu gesellte sich auch ein Gedächtnistraining. Allein in Wefensleben sind für gewöhnlich 20 Teilnehmer bei den Übungen aktiv. „Wer Lust hat, der kann gern zu einem kostenfreien Schnuppertraining bei uns in der Sporthalle des Ortes vorbeikommen“, sagt Übungsleiterin Barbara Schürmann gegenüber der Volksstimme. „Das Kursangebot steht allen älteren Bürgern offen, auch menschen mit körperlichen Einschränkungen oder chronischen Erkrankungen sind willkommen.“ Barbara Schürmann leitet die Kurse vor Ort schon das dritte Jahr in Folge, zudem ist sie auch in Wormsdorf tätig. „Wir trainieren in Wefensleben jeden Montag von 14 bis 15 Uhr und beim DRK-Ortsverein in Wormsdorf am selben Tag von 15.30 bis 16.30 Uhr.“

Der Wefensleber Ortsverein übernimmt im Jahresverlauf die Organisation der Blutspenden. Hier geht es aber erst wieder im neuen Jahr mit den Terminen weiter. Ganz besonders aktiv ist der Ortsverein in Wormsdorf. Hier werden das ganze Jahr über kulturelle Veranstaltungen angeboten, was die DRK-Begegnungsstätte zu einem echten Treff für die Einwohner macht. Jeden ersten Mittwoch gibt es ab 14 Uhr einen Spielenachmittag mit Kaffeetrinken. Am 20. Oktober findet ein Dartturnier in der Disziplin Highscore statt. Hier können Interessenten noch dazustoßen. Der Teamdart am 26. Oktober dagegen ist vollkommen ausgebucht. Das Angebot der Worrmsdorfer geht aber noch viel weiter. So gibt es hier Theateraufführungen und Konzerte. Es steht in diesem Jahr noch das Weihnachtskonzert im Anbau an. „Dafür gibt es im Vorverkauf noch Karten direkt in Wormsdorf oder in der Geschäftsstelle in Wanzleben“, informiert Carolin Sauer, die Koordinatorin für Vereinsarbeit beim DRK in Wanzleben.

Volksstimme, 11.10.2019 (Christian Besecke)

14. Oktober 2019 11:24 Uhr. Alter: 30 Tage