Sie sind hier: Aktuelles » 

Osterhasi will beim Namen genannt werden

DRK-Ortsverein Wormsdorf ermuntert über die Feiertage zum kleinen Club-Quiz

Bild: DRK Ortsverein Wormsdorf

„Bleibt zu Hause – bleibt gesund!“, appeliert das weiße Häschen auf der Startseite drk-wormsdorf.de an die Besucher und animiert zugleich dazu, beim Club-Osterhasi-Quiz mitzumachen, „damit euch die Decke nicht auf den Kopf fällt.“ Zur Motivation verspricht das freundliche Langohr: „Ihr könnt tolle Preise gewinnen.“

Die Teilnahme an der Aktion ist denkbar einfach: Zwei nicht allzu schwere Aufgaben stellt das Osterhasi. Sind die gelöst, verschickt man eine Email mit den Antworten, dazu Name, Alter und Telefonnummer zwecks Gewinnbenachrichtigung – und schon ist man im Lostopf dabei.

In Rumpelstilzchen-Manier möchte das Osterhasi, es ist übrigens ein Weibchen, gern beim Namen genannt werde. Den verrät es auch selber, aber man muss sich dafür ein wenig auf den Seiten umschauen, dann springen einem Hasi und Sprechblase schon ins Auge. Kleiner Tipp: Man sollte in der Einrichtung suchen…

Auf den Seiten verstecken sich außerdem vier „Durchhaltesongs“, Verlinkungen zu Youtube-Videos prominenter Künstler. Hasi hat auch dafür jeweils ein paar Worte übrig. Drei der Interpreten sollte man ausfindig machen. Tipp: Quiz-Initiator und Webmaster Guido Fellgiebel hat für eines der Lieder seine hinreichend bekannte Lieblingssängerin auserwählt…

Zur virtuellen Ostersuchaktion – sie läuft bis Montag, 13. April, meint Fellgiebel: „Es soll ein kleiner Ausgleich sein für die vielen Ausfälle, die wir und die Besucher der Begegnungsstätte gerade verkraften müssen.“

Volksstimme, 08.04.2020 (Ronny Schoof)

9. April 2020 14:31 Uhr. Alter: 47 Tage