Sie sind hier: Aktuelles » 

DRK stoppt Freizeitangebote

Begegnungsstätten geschlossen

Der DRK-Kreisverband Wanzleben setzt aufgrund der akuten Corona-Situation alle Angebote und Veranstaltungen seiner Begegnungsstätten bis 30. April aus.

Das hat Geschäftsführer Guido Fellgiebel am Sonnabend mitgeteilt. Für Gymnastikkurse, Kaffeenachmittage, Nähzirkel und dergleichen sind die Begegnungsstätten demnach ausnahmslos geschlossen. Für die Tagespflegeeinrichtungen sowie auch für die Tafel in Wanzleben werden gesonderte Vorkehrungen getroffen, so Fellgiebel, um deren Betrieb vorerst zu gewährleisten. Blutspenden sollen wie geplant stattfinden. Nähere Informationen dazu sollen in den Nächsten Tagen folgen.

Volksstimme, 16.03.2020 (Ronny Schoof)

17. März 2020 13:07 Uhr. Alter: 23 Tage