Sie sind hier: Über uns / Stellenbörse / Ausbildungsstellen / Ausbildung zum Notfallsanitäter/zur Notfallsanitäterin

Ansprechpartner

Stephan Dill
Abteilungsleiter Hilfsgesellschaft, Kinder, Jugend und Soziales
Tel. (039209) 6390
Fax (039209) 63936
info@drk-wanzleben.de

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Wanzleben e. V.
Geschäftsstelle
Lindenpromenade 14
39164 Wanzleben-Börde

Ausbildung zum Notfallsanitäter/zur Notfallsanitäterin

Notfallsanitäter/innen beurteilen bei medizinischen Notfällen den Gesundheitszustand von kranken, verletzten oder hilfsbedürftigen Personen, entscheiden, ob ein Arzt oder eine Ärztin gerufen werden muss, und veranlassen dies nötigenfalls. Bis zum Eintreffen des Arztes oder der Ärztin bzw. bis zum Transport der Patienten führen sie die medizinische Erstversorgung durch und ergreifen ggf. lebensrettende Sofortmaßnahmen. Sie stellen die Transportfähigkeit der Patienten her und betreuen sie während der Fahrt zum Zielort (z.B. ins Krankenhaus). Sie überwachen die lebenswichtigen Körperfunktionen der Patienten und erhalten diese aufrecht. Nachdem sie die Patienten in die stationäre Weiterbehandlung übergeben haben, stellen Notfallsanitäter/innen die Einsatzfähigkeit ihrer Fahrzeuge wieder her, säubern und desinfizieren die Rettungsmittel und erstellen Transportnachweise, Einsatzberichte und Notfallprotokolle. Sind sie im Innendienst einer Rettungswache, Rettungsleitstelle oder einer Integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst eingesetzt, nehmen sie Notrufe entgegen und disponieren die Einsätze.

Daten und Fakten

Foto: Pedro Citoler / DRK

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Sie besteht aus theoretischem und praktischen Unterricht an der Schule, der praktischen Ausbildung in der Klinik sowie dem ausbildenden Rettungsdienst und endet mit einer staatlichen Prüfung.

Der theoretische und praktische Unterricht wird in einer staatlich anerkannten Schule (Landesrettungsschule der DRK- und ASB-Landesverbände Sachsen-Anhalt gGmbH in Halle) durchgeführt. Die praktische Ausbildung wird im Medical-Center der Motorsportarena Oschersleben durchgeführt.

Die Gesamtverantwortung für die Organisation und Koordination des theoretischen und praktischen Unterrichts sowie der praktischen Ausbildung entsprechend dem Ausbildungsziel trägt die Schule.

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für den Beruf Notfallsanitäter ist mindestens ein mittlerer Schulabschluss. Auch Bewerber mit einem Hauptschulabschluss und einer abgeschlossenen, mindestens 2-jährigen Berufsausbildung können zur Ausbildung zugelassen werden. Daneben benötigen Bewerber einen Nachweis über ihre gesundheitliche Eignung.

 

Bewerbungen

Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen zu oder informieren Sie sich vorher telefonisch bei uns. Gern beraten wir sie in einem persönlichen Gespräch.

 

Deutsches Rotes Kreuz

Kreisverband Wanzleben e.V.

Lindenpromenade 14

39164 Wanzleben-Börde

Tel. (039209) 6390

Fax (039209) 63936
info@drk-wanzeben.de

 

Weitere Informationen zur Ausbildung erhalten Sie unter: www.notfallsanitaeterausbildung-halle.de