Sie sind hier: Über uns / Stellenbörse / Ausbildungsstellen / Ausbildung zum/zur examinierten Altenpfleger/in

Ansprechpartnerin

Birgit Staats
Abteilungsleiterin Pflege
Tel. (039209) 6390
Fax (039209) 63936
info@drk-wanzleben.de

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Wanzleben e.V.
Geschäftsstelle
Lindenpromenade 14
39164 Wanzleben-Börde

Ausbildung zum/zur examinierten Altenpfleger/in

Altenpfleger/innen pflegen, betreuen und beraten hilfsbedürftige ältere Menschen. Dabei unterstützen sie diese bei Verrichtungen des täglichen Lebens, etwa bei der Körperpflege, beim Essen oder beim Anziehen. Sie sprechen mit ihnen über persönliche Angelegenheiten, motivieren sie zu aktiver Frei­zeitgestaltung und begleiten sie bei Behördengängen oder Arztbesuchen. Vor allem bei der ambulan­ten Pflege arbeiten Altenpfleger/innen auch mit Angehörigen zusammen und unterweisen diese in Pflegetechniken.

In der Behandlungspflege und Rehabilitation nehmen sie auch therapeutische und medizinisch­ pflegerische Aufgaben wahr, z.B. wechseln sie Verbände, führen Spülungen durch und verabreichen Medikamente nach ärztlicher Verordnung. Die Einsatzgebiete sind breit gefächert. Wir bilden in unserem Pflegeheim „Rusches Hof“ in Osterweddingen im stationären Bereich aus. In der ambulanten Pflege, bei der die Patienten/innen zu Hause versorgt werden, stehen Ausbildungsplätze in den Sozialstationen in Eilsleben und Wanzleben zur Verfügung.

Daten und Fakten

Foto: Jörg F. Müller / DRK

Die Ausbildung in der Altenpflege ist bundesweit einheitlich durch das Altenpflegegesetz geregelt. Die Ausbildung dauert danach drei Jahre. Sie kann jedoch auch in Teilzeitform durchgeführt werden und in diesem Fall bis zu fünf Jahre dauern.
Die Ausbildung umfasst theoretischen und praktischen Unterricht in einer Altenpflegeschule sowie die praktische Ausbildung im Pflegeheim „Rusches Hof“ oder bei den ambulanten Pflegediensten. Unterricht und praktische Ausbildung wechseln sich meist in mehrwöchigen Blöcken ab, wobei der Anteil an der praktischen Ausbildung überwiegt.

Zugangsvoraussetzungen

Wer eine Altenpflegeausbildung beginnen möchte, muss entwede

  • einen Realschulabschluss oder
  • einen anderen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss oder
  • eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert, oder
  • einen Hauptschulabschluss und einen Abschluss in einer anderweitigen mindestens zweijährigen  Berufsausbildung oder
  • einen Hauptschulabschluss und den anerkannten Abschluss einer Ausbildung in der Krankenpflegehilfe  oder Altenpflegehilfe oder
  • eine andere abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung besitzen.

Daneben benötigen Bewerber einen Nachweis über ihre gesundheitliche Eignung.

Bewerbungen

Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen zu oder informieren Sie sich vorher telefonisch bei uns. Gern beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Wanzleben e.V.
Lindenpromenade 14
39164 Wanzleben-Börde

Tel. (039209) 6390
Fax (039209) 63936
info@drk-wanzleben.de